Auswediglernen ist nicht jedes Konfirmanden Ding, das weiß jeder, der Konfi-Arbeit macht. Die Sinus-Studie Brücken und Barrieren (Infos hier) erwähnt die Auswendiglernerei als einen der „Hauptrunterbringer“ im Konfi.

In Württemberg wird laut der Tübinger Konfirmandenarbeits-Studie so viel auswendig gelernt wie nirgendwo sonst in Deutschland oder sogar auf der ganzen Welt. Trotzdem bleibt im Ergebnis nicht viel mehr hängen.

Deutschlandweit Memorier-Standard und auch ökumenisch von hoher Bedeutung ist das Glaubensbekenntnis, das sog. Apostolicum, das die Tradition auf die Apostel zurückführt, obwohl es erst später entstanden ist. Doch das ist gar nicht so einfach zu lernen …

Ich habe mit Hilfe von Powerpoint einen digitalen Lerntrainer erstellt, bei dem einzelne Begriffe immer stärker ausgeblendet werden, bis gar nichts mehr übrig ist. Dieser Lerntrainer kann sowohl mit ganzen Gruppen als auch als Einzelstation oder für das Lernen zu Hause eingesetzt werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Ändern und Verbessern, auch und erst Recht durch Konfis, ausdrücklich erlaubt. Natürlich freue ich mich über Rückmeldung in jeder Form und stelle veränderte und verbesserte Versionen gern hier zum Download bereit.

Download Credo_Lerntrainer als Powerpoint

Download Credo_Lerntrainer als PDF

Direkt als JPG-Galerie aufrufen: http://bit.ly/credo-lerntrainer

Print Friendly, PDF & Email
Digitaler Credo-Lerntrainer
Markiert in:                 

Ein Gedanke zu „Digitaler Credo-Lerntrainer

  • 20. September 2017 um 13:08
    Permalink

    Erzielt super Resultate – und macht den Jugendlichen sogar Spaß, beim Auswendiglernen nicht selbstverständlich… Herzlichen Dank!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.