Einer, der gern voll dabei wäre, schaut vom Baum aus durch die Blätter

Für eine Sitzung des aejw (http://www.lajupf.de/aejw/) und eine Online-Session bei #Openreli (http://openreli.de/) habe ich mich noch einmal intensiver mit der Frage beschäftigt, warum Minecraft das beliebteste Spiel bei Jugendlichen ist und welche religionspädagogischen Anknüpfungspunkte das Spiel bietet. Wir hatten am Abend eine schöne Online-Session, in der wir gemeinsam die Villa des Zachäus nachgebaut haben und miteinander die Geschichte gespielt haben.

Die Zachäus-Welt eignet sich für Konfi 8 (Thema Gerechtigkeit, Gleichheit, Wie geht Jesus mit Außenseitern um?) und Konfi 3.

Hier mein Vortrag

 

Hier die Prezi dazu

In der Welt spielen

Hier kann man  nachlesen, wie man in die Zachäus-Welt kommt und sie nutzen kann: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2018/04/26/die-jesus-welt-mit-zachaeus-geht-online/

Wer Unterstützung für ein eigenes Projekt braucht, kann sich gern bei mir melden!

 

Print Friendly, PDF & Email
Spielerisch ausprobiert: Virtuelle Identitäten von Jugendlichen am Beispiel von #Minecraft/#Minetest
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.